Artikel

Tipps

Ihr Engagement macht unsere Arbeit möglich - und die wiederum macht viele unserer bedürftigen Menschen glücklich. Hier können Sie spenden: Stadtsparkasse MG, IBAN DE06 3105 0000 0000 0484 05

Unsere Info-Flyer
als Download

Angebote, Tipps, Kontaktadressen und Öffnungszeiten auf einen Blick bietet der Info-Flyer, den es bei uns als gedrucktes Exemplar und hier als Download gibt.

Info Flyer ALZ MG

Info Flyer ALZ MG RUMÄNISCH

Inflo Flyer ALZ BULGARISCH

Beratungsstelle Arbeit Flyer

Hilfe bei der Jobsuche

Hier finden Sie hilfreiche Links zu Firmen / Arbeitgebern. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Aktivitäten. mehr>

Die Stadt Mönchengladbach fördert Projektbereiche des Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach e.V.

 

Arbeitnehmerfreizügigkeit fair gestalten
Bilanztagung am 5. Dezember 2022 in Dortmund

Karl Josef Laumann und Karl Sasserath

An Tagungen mit dem Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landes Karl-Josef Laumann teilzunehmen zu dürfen, ist immer wieder ein Erlebnis. Da freut es, wenn Karl Sasserath in einem Impulsvortrag die Kooperation im Netzwerk zur Bekämpfung ausbeuterischer Arbeitsverhältnisse das Bündnis Fair fahren in Mönchengladbach vorstellen darf. In seiner Rede erklärte der Minister, die Projekte von Arbeitnehmerfreizügigkeit fair gestalten, Faire Integration und Faire Mobilität in NRW auch im Zeitraum von 2023 bis 2025 fördern zu wollen. Was auch für die Beratungsstelle Arbeit in Trägerschaft des Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach gilt. Daneben ging der Minister auf das Arbeitnehmerkontrollgesetz, das seit 2020 in der deutschen Fleischindustrie Leiharbeit und Werkverträge verbietet, ein. Auch das Wohnraumschutzgesetz des Landes NRW wurde behandelt. Auch die Bedeutung der Dokumentation der Arbeitszeit betonte der Minister. Auch Karl Sasserath erhielt für seinen Vortrag, der besonders auf die Logistik-Branche in Mönchengladbach einging, viel Zustimmung. Wir bleiben dran.

Hier geht es zum Vortrag von Karl Sasserath >